DR-Schnittstellen

Aus DreamRobot Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

DreamRobot bietet Schnittstellen zu vielen Plattformen wie Verkaufsplattformen, Shopsystemen und Versanddienstleistern.
Die Shopsysteme werden über eine Standardschnittstelle angesprochen, so das sich jedes Shopsystem an Dreamrobot anbinden kann. Dadurch muss von Dreamrobot nichts weiter programmiert werden.

Die Verkäufe aus den verschiedenen Portalen können somit gebündelt werden. Über die Schnittstelle können die Verkäufe direkt in DreamRobot eingelesen werden - separates Einlesen und Auswerten von Emails entfällt!

Der jeweilige Shop (z.B. XT-Commerce-Shop) wird in DreamRobot einem Portal-Account zugeordnet. In der Auftragsliste wird unter "Portal" angezeigt, aus welchem Verkaufsportal oder Shop der Auftrag stammt.

DreamRobot erwartet die Daten im Format ISO 8859-15.

Aktuell gibt es folgende Schnittstellen:

Angebundene Verkaufsplattformen

- Amazon (alle Länder und FBA) weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- eBay (alle Länder) weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- Auvito direkte API-Schnittstelle
- Allyouneed weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- real.de direkte API-Schnittstelle
- Kauflux weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- Gimahhot direkte API-Schnittstelle
- Hood direkte API-Schnittstelle
- Ricardo.ch Portale_-_Ricardo
direkte API-Schnittstelle
SumoScout: Mit Standard-Shopschnittstelle plus Soap-Schnittstelle (derzeit im Test, siehe unter weitere Schnittstellen)

Angebundene Versanddienstleister

Hermes und DHL sind direkt angeschlossen, so das die Aufträge direkt an die Versender übertragen werden und aus Dreamrobot heraus mit einem Klick die Etiketten gedruckt werden können.

- Hermes weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- DHL weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- DPD weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- iloxx weitere Infos
direkte API-Schnittstelle
- GLS weitere Infos
über Spezial-Export
- UPS
über Spezial-Export


Shopssysteme

Grundsätzlich ist es möglich jedes Shopsystem anzubinden, dass die notwendigen Auftragsdaten (im richtigen Format) an die (Auftrags-)Schnittstelle von DreamRobot senden kann. In den OpenSource Shopsystemen kann diese Programmänderung meist selbst (oder von einem beauftragten Programierer) vorgenommen werden. Meist sind dazu bestimmte Änderungen in der Programm-Datei für das Shop-Check-Out notwendig. Für einige der populärsten Shop-Systeme haben wir diesen "ergänzenden Programmteil" (Contrib), der in das Check-Out des Shops einzubauen ist, bereits als unverbindliches Einbaubeispiel für Sie vorbereitet.

Für folgende Shops stellen wir Contribs (Beispieldateien) zur Verfügung:

- OSCommerce-Shops Contrib (Einbaubeispiel)
- XT Commerce-Shops und XTModified Contrib (Einbaubeispiel)
- Veyton Contrib (Einbaubeispiel) für Version 4.0 sowie direkte Schnittstelle von der Firma XTCommerce
- Magento Contrib (Einbaubeispiel)
- OXID Contrib (Einbaubeispiel)

Für folgende Shops stellt der Hersteller bzw. eine Drittfirma eine Anbindung zur Verfügung:

- Mallux direkte Schnittstelle
- Yatego direkte Schnittstelle
- Rakuten direkte Schnittstelle
- Veyton direkte Schnittstelle von der Firma XTCommerce sowie Contrib

Für folgende Shops existieren unter AUFTRAG spezielle Importe:

- Strato-WebShop XML-Bestelldaten Import
- 1&1-Shop CSV-Bestelldaten Import


Durch die direkte Anbindung der jeweiligen Schnittstellen können die Auftragsdaten an DreamRobot übermittelt und eingelesen werden. Zusätzlich ist es möglich, über eine direkte Schnittstelle, die Artikel bei den verschiedenen Verkaufskanälen einzustellen.

Die Schnittstellen / Anbindungen werden ständig erweitert und aktualisiert.

WICHTIG! Diese Skripte sollen als Beispiele dienen, wie eine Anbindung aussehen kann. Sie können die Skripte erweitern und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die Nutzung der Skripte geschieht auf eigene Gefahr und ohne Gewähr. Wir können für externe Shopsysteme keinen Support anbieten!

Wie funktioniert die Anbindung eines Shops?

  1. Zugang zu einer Schnittstelle unter "Admin -> Portalaccounts -> Portal -> weitere Schnittstellen" freischalten.
  2. Die Zugangsdaten in das entsprechende Portal oder den Shop eintragen. Infos dazu finden Sie hinter den Schnittstellendaten oder in der Installationsanweisung.


Die Contribs dienen lediglich als Anregung und als Beispiel. Aufgrund der vielen Module und individuellen Erweiterungen der Shops ist ein Allraound-Contrib nicht möglich.


Aktuelle Contribs für die Shopsysteme

Für den XTCommerce Veyton Version 4 .0

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/veyton_contrib.zip

Und folgen Sie der Installationsanweisung aus der Datei "DreamRobot_modul.txt". (Dies ist ein einfaches Beispiel. Die Firma XTCommerce bietet eine größere Anbindung an den Veyton an)


Für den Magento-Shop ab Version 1.3.1.1

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/contrib_ess_magento.zip

Weitere Infos finden Sie in der Datei "Erweiterte_Shopschnittstelle_Magento_1_0.pdf".


Für den XTCommerce Version 3.0.4 SP2, XTModified

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/contrib_ess_xtCommerce.zip

Und folgen Sie der Installationsanweisung aus der Datei "DreamRobot_modul.txt".


Für den OSCommerce

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/contrib_oscommerce.zip

Und folgen Sie der Installationsanweisung aus der Datei "DreamRobot_modul.txt".


Für den OXID CE ab Version 4.6.0

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/contrib_ess_oxid_ce.zip

Weitere Infos finden Sie in der Datei "Erweiterte_Shopschnittstelle_Oxid_1_0.pdf".


Für den OXID PE ab Version 4.5.8 und OXID EE ab Version 4.6.0

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/contrib_ess_oxid_pe_ee.zip

Weitere Infos finden Sie in der Datei "Erweiterte_Shopschnittstelle_Oxid_1_0.pdf".


Parameterliste

Für eigene Erweiterungen bzw. Anpassungen finden Sie hier die Parameterbeschreibung:

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/Parameterliste_Shop.pdf


Schnittstellendokumentation - erweiterte Shopschnittstelle

Hier finden Sie die Schnittstellenbeschreibung für die erweiterte Shopschnittstelle:

http://www.dreamrobot.de/download/shopmodule/erweiterte_Shopschnittstelle_Dokumentation.pdf

Gambio, Presta & Shopware Connector


Für den Gambio, Presta & Shopware Shop bieten wir kostenpflichte Connectoren inkl. Support & Updates an.

Für den Gambio GX2 Shop ab Version 2.1.4.1

https://ean-software.de/de/dr-gambio-gx2-connector_36.html

Weitere Infos finden Sie in der Datei "DR-GambioGX2-Connector_V_1.0", die nach dem Kauf des Connectors zugemailt wird.


Für den Shopware-Shop ab Version 4.0

https://store.shopware.com/drs01129/dreamrobot-connector.html

Weitere Infos finden Sie direkt im Shopware-Community-Store.


Für den Presta Shop bis Version 1.7.0.6

https://addons.prestashop.com/de/datenabbindungen-zu-drittsystemen-crm-erp-/22254-dreamrobot-connector.html

Weitere Infos finden Sie direkt im Presta Addon Store.


Zusatzinformationen für den Zahlungsabgleich

Für den Shopware-Connector kann zusätzlich eingestellt werden, dass PayPal-Zahlungen für Bestellungen aus Ihrem Shopware-Shop bereits beim Einlesen grün markiert werden. Dafür tragen Sie in den PayPal-Plugineinstellungen Ihres Shops unter "Bestellnummer für PayPal mit einem Shop-Prefix versehen:" den Text "drswconnector" ein.

Erweiterte Schnittstelle für externe Shops

Die erweiterte Schnittstelle dient der Kommunikation zwischen einem externen Shop und DreamRobot. Diese Beispiele gibt es derzeit nur für den XT Commerce Version 3.04 SP2.1. Sie können diese aber an jeden Shop anpassen, der die Möglichkeiten der Erweiterungen bietet.

Folgende Funktionen sind verfügbar:

- Mengenabgleich
Durch die erweiterte Schnittstelle ist es möglich, dass ein direkter Mengenabgleich zwischen Shop und DreamRobot nach Abschluss der Kaufabwicklung gestartet wird. Des Weiteren ist dadurch auch der portalübergreifende Mengenabgleich möglich. Somit ist die Menge auf den anderen Portalen und im Shop immer aktuell. Außerdem kann die Menge manuell mit dem Shop abgeglichen werden.
Wichtiger Hinweis zur Nutzung des Mengenabgleichs über die erweiterte Schnittstelle für externe Shops.
Damit der automatisierte PÜMA - Portalübergreifender Mengenabgleich in DreamRobot - für externe Shops aktiv wird, muss unter
"ADMIN -> Einstellungen -> WebShop bei jedem automatischen Lagerabgleich aktualisieren (erweiterte Shop-Schnittstelle)" angehakt werden.
Dann wird für jeden erkannten Lagerartikel, der als Verkauf eingelesen wird, die Menge nach folgender Formel an alle Shops über die erweiterte Schnittstelle gesendet:
Lagermenge - eBay Bestand - Reserv. - Reserv.2
Es werden alle 3 Werte vom Lagerbestand abgezogen, der Rest wird übermittelt.

Falls der eBay Bestand nicht berücksichtigt werden soll, können Sie in jedem Lagerartikel im Register PÜMA zusätzlich den Haken bei "WebShop" setzen.
Dann ist die Formel Lagermenge - Reserv. - Reserv.2 Es werden nur die Reservierten Werte vom Lagerbestand abgezogen, der Rest wird übermittelt.

- Preisabgleich
Neben dem Mengenabgleich kann auch der Preis im Shop upgedatet werden. Dies wird über das Lagerfunktionsmenü angestoßen. DreamRobot sendet bei einem Preisabgleich sowohl den VK-Preis, als auch den VK-Preis abzüglich der MWST aus dem Lagerartikel.

- Versandstatus
Dazu ist es möglich den Versandstatus von DreamRobot zum Shop hin zu übertragen. Sobald die Ware-Unterwegsmail versendet wird, wird der Versandstatus von DreamRobot an den Shop übermittelt. So kann der Kunde im Shop selber sehen, wie weit seine Bestellung bereits abgewickelt ist.



Manueller Abgleich über das Lagerfunktionsmenue:

Datei:Externe_shopschnittstelle.png

Erfolgreich 3 Artikel aktualisiert:

Datei:Externe_shopschnittstelle_seite2.png

Die Beispielsourcen stellen wir Ihnen bei Buchung der Schnittstelle gerne zur Verfügung. Bei Magento und Shopware sind die Skripte auch schon für die erweiterte Shopschnittstelle integriert.




Beachten Sie bitte, dass die erweiterte Shopschnitstelle mit 10,00 EURO zzgl. 19 % MwSt. pro Monat berechnet wird.

Weitere Schnittstellen

DreamRobot bietet eine WaWi-Schnittstelle im OpenTrans-XML-Format, worüber man Warenwirtschafts-Systeme anbinden kann.

Außerdem bietet DreamRobot auch eine SOAP-XML-Schnittstelle um Artikel-Daten auszutauschen. Über diese Schnittstelle können Artikel in DreamRobot angelegt/aktualisiert und auch ausgelesen werden (z.B. um Mengen in externen Systemen zu aktualisieren).

Zur Nutzung dieser Schnittstellen müssen keine Änderungen in DreamRobot erfolgen. Die WaWi muss onlinefähig und programmierbar sein, um die gewünschten Aktionen in DreamRobot auszulösen. Beide Schnitttstellen sind kostenpflichtig und die Freischaltung muss schriftlich bestellt werden.

Über die Wawi-Schnittstelle können die Daten der DR-Auftrag-Seite in verschieden XML-Formaten abgerufen werden. Die Wawi API kann nur lesend auf DR zugreifen.

Über die SOAP-Schnittstelle können Artikel im DR-Lager und Lister abgerufen, verändert und neu angelegt werden. Diese kann auch Daten im Lager u. Lister und unter Auftrag ändern.

neu: Die SOAP-Schnittstelle kann auch Trackinginfos im Auftrag ergänzen, auf gepackt setzen und die WUM mit allen Funktionen wie unter LIEFERN schicken!

Datei:dr-wawi_1.JPG

_____________

Datei:dr-wawi-shops_1.JPG

_____________

Datei:dr-wawi-drop_1.JPG




SumoScout-Schnittstelle

Um Sumoscout anzubinden benötigen Sie:
- die Standard-Shopschnittstelle
- die Soap-Schnittstelle

Zur Zeit können nur von Sumoscout bestätigte Tester das Portal anbinden.
Offizielle Tester erhalten die Soapschnittstelle 3 Monate kostenlos.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den Support.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge