Kaufabwicklung

Aus DreamRobot Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Ablauf der DR Kaufabwicklung

  • Der Verkauf wird an DreamRobot gemeldet.
  • Die Versandkosten werden vom Portal oder aus den Versandgruppen übernommen.
  • Der Versandrabatt wird geprüft.
  • Die individuelle Erstkontakt-Mail mit einem Link zur DR Kaufabwicklung wird an den Kunden versendet.
  • Kunde erhält EK-Email und loggt sich in die DR Kaufabwicklung ein.
  • Wenn DR-Shopfunktion für verkauften Artikel aktiv, wird zunächst der DR Shop durchlaufen und bestätigt
  • Kunde überprüft die Adressangaben und wählt ggf. Versandoption und Zahlungsart aus.
  • Kunde bestätigt die Angaben mit dem Abschließen der Kaufabwicklung.
  • Informationen zur Zahlung (z.B. Bankdaten oder PayPal-Link) werden dem Kunden angezeigt, gleichzeitig geht eine Standard-Bestätigungsmail an den Kunden.

Login DR Kaufabwicklung - Anmerkungen

Es ist erforderlich, dass sich der Kunde in die DreamRobot-Kaufabwicklung einloggt. Dies dient der Sicherheit und soll verhindern, dass jemand anderes unbefugt auf die Kaufinformationen des Kunden zugreifen kann.

Zusätzlich kann zum normalen Link #link_checkout# auch ein SSL-Link #link_checkout_ssl# angegeben werden. Damit werden alle Daten mit SSL-Verschlüsselung übertragen.

Als Login wird standardmäßig das Feld „Mitgliedsname“ geprüft. Sofern hier nichts eingetragen ist, wird das Feld „Email“ geprüft.

Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, den Login zu überspringen. Verwenden Sie hierzu die Platzhalter #link_checkout_no_login# und #link_checkout_ssl_no_login# in der Mail-Vorlage.

Einstellmöglichkeiten DR Kaufabwicklung

Admin/Portal-Accounts

  • Mit der Auswahl „Versandkosten unverändert vom Portal übernehmen“ werden die DR-Versandgruppen für diesen Portal-Account ignoriert. Sie können jedoch unter "ADMIN / Versandkosten" trotzdem einen Versandrabatt definieren.
  • Unter „Einstellungen für die Kaufabwicklung“ können Sie für jeden Portal-Account individuell folgende Einstellungen hinterlegen:
  • Texte oben auf den Kaufabwicklungsseiten (deutsch / englisch)
  • Text für Newslettereintrag auf der Überprüfen-Seite (deutsch / englisch)
  • Auswahl der Pflichtfelder und der Infotexte hierfür (deutsch / englisch)
  • Bankverbindung
  • Ihre AGBs (Allgemeine Geschäftbedingungen), ggf. lassen Sie diese von Ihrem Kunden bestätigen.


Tipp: Wenn Sie Ihre Bankverbindung in der DR-Kaufabwicklung hinterlegt haben, sollten Sie Ihre Bankdaten nicht mehr zusätzlich bei eBay hinterlegen, um sicherzustellen, dass der Kunde die DR-Kaufabwicklung durchläuft und bei der Bezahlung den gewünschten Verwendungszweck angibt.
Als Verwendungszweck wird dem Kunden die Auftragsnummer mitgeteilt, unter der der Verkauf bei DreamRobot geführt wird. Beim Bankcheck prüft DreamRobot die Auftragsnummer und den Betrag ab und ordnet dementsprechend die Zahlungen zu. Das bedeutet: Je mehr Kunden bei der Zahlung die Auftragsnummer angeben, desto mehr Zahlungen können von DreamRobot automatisch zugeordnet werden.

Admin/Vorlagen

Folgende Email-Vorlagen sollten für die Kaufabwicklung angepasst werden:

- Erstkontakt-Mail (eBay)
- Erstkontakt-Mail (nicht eBay)
- DR-Shop Erstkontakt-Mail
- DR-Shop Erinnerungs-Mail
- Zahlungserinnerung-Mail
- Mahnung 1-Mail
- Mahnung 2-Mail
- Ware unterwegs-Mail
- MailTo-Mail


Wenn Sie die Vorlage zurücksetzen möchten, entfernen Sie den kompletten Inhalt und speichern die Vorlage einmal neu.

Admin/Einstellungen

Zahlungsarten in der Kaufabwicklung (Aktivieren)

Hier können Sie festlegen, welche Zahlungsarten Sie Ihrem Kunden zusätzlich anbieten möchten. Der Kunde kann dann in der Kaufabwicklung auswählen, wie er bezahlen möchte.

Admin/Versandkosten

Versandgruppen

Sie können jedem Lager- bzw. Lister-Artikel mehrere Versandgruppen zuordnen. Diese Zuordnung erfolgt über die von Ihnen festgelegte Bezeichnung der Versandgruppen. Dabei können Sie gleiche Versandgruppen-Bezeichnungen für unterschiedliche Liefergebiete vergeben. Auf diese Weise können Sie z.B. mehrere Versandgruppen als "Unversicherter Versand" definieren, die dann jeweils für Deutschland, Österreich, EU, Europa, usw. festgelegt werden. Dem Artikel weisen Sie nur die Versandgruppe "Unversicherter Versand" zu. Bei einem Verkauf wird dann automatisch je nach Lieferland die entsprechende Versandgruppe ausgewählt.


Sie können Versandgruppen für alle oder für einzelne Portal-Accounts anlegen. Für ein Liefergebiet darf es keine weiteren Versandgruppen mit gleichem Namen und gleicher Gruppierung geben. Die Gruppierung dient dem Zusammenfassen von mehreren Verkäufen, zur korrekten Zuordnung und Auswahl der Versandgruppen.


Wenn Sie unter "ADMIN / Portal-Accounts" die Funktion "Versandkosten unverändert vom Portal übernehmen" aktiviert haben, werden die Versandgruppen ignoriert.


Versandrabatt

Sie können Versandrabatte für alle oder für einzelne Portal-Accounts anlegen. Wenn Sie einen Versandrabatt angelegt haben, gilt dieser für alle Verkäufe eines Portal-Accounts. Hier findet keine einzelne Zuordnung zu den Artikeln statt. Für ein Liefergebiet darf es nur einen Versandrabatt geben.


Hinweis: Der Versandrabatt wird bereits bei einem Artikel geprüft. Das bedeutet, dass Sie nicht zwingend mit Versandgruppen arbeiten müssen, sondern die Definition eines Versandrabattes ausreichend ist.
Dieses ist besonders von Vorteil, wenn Sie mit einer Gewichtsstaffel oder grundsätzlich mit einheitlichen Versandkosten arbeiten.
Der Versandrabatt wird auch berücksichtigt, wenn Sie unter "ADMIN / Portal-Accounts" die Funktion "Versandkosten unverändert vom Portal übernehmen" aktiviert haben.

AUFTRAG/AUFTRAGs-Edit-Maske

Hier können Sie unter „Versandauswahl“ die dem Käufer angezeigten Versandarten einsehen und auswählen. Wenn Sie durch den Klick auf „Ok“ speichern, werden die ausgewählte Versandart und die Versandkosten übernommen.


Achtung: Wenn Sie hier eine Versandart auswählen, wird diese dem Käufer fest vorgegeben. Er hat dann ggf. keine alternative Wahlmöglichkeit mehr.


Falls der Käufer bereits eine Versandart gewählt hat, wird diese hier direkt unter „ausgew. Versand“ angezeigt. Sie haben die Möglichkeit, dieses über die Versandauswahl zu ändern. In der Versandauswahl können Sie auch eine manuelle Versandart eintragen. Sie müssen dann zusätzlich unter „Versand“ die Versandkosten eintragen.


Über den Button "KA" (für "Kaufabwicklung") können Sie die Kaufabwicklung aufrufen, so wie sie auch der Kunde zu sehen bekommt.

Wissenswertes zur Kaufabwicklung

Durch die Nutzung der Kaufabwicklung werden Rückfragen Ihrer Kunden und Unstimmigkeiten weitestgehend minimiert. Ihr Kunde muss nochmals seine Adressangaben und auch den Kauf an sich bestätigen. Zudem stimmt er in der Kaufabwicklung ggf. der Zusendung eines Newsletters und Ihren AGB's zu.


Unter AUFTRAG können Sie anhand der farblichen Markierung (standardmäßig lila/hellblau, kann individuell geändert werden) sehen, ob der Kunde den Kauf über die Kaufabwicklung bereits abgeschlossen hat.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge