eingeschränkte Rechte unter XP, Mailversand

Fragen, Lösungen und Hinweise

Moderator: ESC

eingeschränkte Rechte unter XP, Mailversand

Beitragvon tomse » 24.12.2009, 14:16

Hallo allerseits.
Ich nutze Yabe Office jetzt seit mehreren Jahren vor allem zur Verwaltung meiner Auktionen. Es scheint mir da am umfangreichsten zu sein - und kostenlos ist es auch... :wink:
Seit Anfang an habe ich aber mehrere kleine Probleme, für die ich bisher keine Lösung gefunden habe.

1. Problem
Ich nutze ein aktuelles Win XP SP3 mit aktuellem Net-Framework - allerdings zum größten Teil als User OHNE Admin-Rechte.
Starte ich Yabe Office, so erscheint entweder eine Fehlermeldung oder aber es passiert scheinbar nichts. In letzterem Fall wird aber nach nochmaligem Doppelklick gemeldet, dass Yabe Office bereist läuft - was der Taskmanager auch bestätigt. Nur sehen kann man es nicht, weder in der Taskbar noch im Info-Bereich.
Da momentan letzterer Fall zutrifft, kann ich den Fehlercode momentan nicht nennen.
Den Programmordner von Yabe-Office habe ich für den User freigegeben - aber ohne Admin-Rechte bekomme ich das Programm nicht zum Laufen.

Ich habe mich immer damit beholfen, Yabe Office per rechtsklick als Admin zu starten. Dann läuft es auch - aber nicht ganz ohne Probleme. Damit komme ich zu:

2. Problem
Es hakt in der Verwaltung beim Email senden.
Emails von fertigen Auktionen einzulesen ist kein Problem. Will ich eine Email senden, so scheint sich das Programm öfter "aufzuhängen". Ich wähle eine Mail, klicke auf "Senden" und die Eieruhr läuft. Entweder, nach einigen Sekunden kommt die Meldung, dass erfolgreich gesendet wurde - oder es passiert Minutenlang nichts. Und die Eieruhr läuft und läuft und läuft.... Zu 50% hilft es dann, das Mail-Fenster zu schließen, nochmal auf Email-Versand zu klicken (die Eieruhr läuft dabei immer weiter), wieder eine Mailvorlage zu wählen und wieder auf Senden zu klicken - dann bekommt man mit Glück die Rückmeldung, dass das Senden erfolgreich war. Diese Meldung erscheint dann oft 2 mal. Was bedeutet, dass der 1. Versuch eigentlich auch erfolgreich war - aber nicht gemeldet wurde und durch die Eieruhr der Eindruck erweckt wurde, die Abarbeitung läuft noch.
Übrigens werden so auch tatsächlich 2 Mails gesendet!
Im ungünstigsten Fall (der leider sehr häufig, ca. 50%) auftritt, hilft die gerade beschriebene Vorgehensweise nicht. Die Anwendung kann zwar scheinbar geschlossen werden, der Taskmanager zeigt aber noch an, dass Yabe Mail läuft. Schließen über Taskmanager und Programm-Neustart hilft nicht. In diesem Fall hilft nur noch ein PC Neustart.

Was mache ich falsch? Übrigens ist meine Yabe-VErsion aktuell (am heutigen 24.12.2009)

Frohe Weihnachten!
AMD Athlon 4000+, 2 GB RAM, Win XP pro SP3, Avira Antivir Premium Security Suite, Firefox + Thunderbird,
Benutzeravatar
tomse
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2009, 21:46

Re: eingeschränkte Rechte unter XP, Mailversand

Beitragvon MP » 04.01.2010, 10:11

Hallo,

Yabe Office funktioniert nur fehlerfrei mit Administrator-Rechten. Das bedeutet, dass der Windows User dieser Rechte haben muss.
Wenn Sie die Anwendung als Windows User mit eingeschränkten Rechten mit der Option „als Administrator starten“ ausführen, ist das nicht dasselbe als wenn Ihr Windows User Administrator-Rechte hat.
Mit freundlichen Grüßen

Support-Team

CDN GmbH / DreamRobot.de
Email support@cdn-germany.de
Web www.cdn-germany.de
MP
 
Beiträge: 151
Registriert: 13.06.2006, 16:07


Zurück zu Yabe Office

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron